Kann ich eine Videovernehmung in Anspruch nehmen?

Kann ich eine Videovernehmung in Anspruch nehmen? 150 150 zeugeninfo.de

Ja, unter bestimmten Voraussetzungen.
Eine Videovernehmung  ist in Ausnahmefällen möglich. Wenn das Zusammentreffen mit der angeklagten Person zu einem schwerwiegenden Nachteil für das körperliche oder seelische Wohl einer Zeugin oder eines Zeugen führt, kann die Zeugenaussage über Video übertragen werden. Meistens wird eine Videovernehmung bei Kindern angewendet. Bei Opfern besonders schwerer Straftaten kann sie auch bei Erwachsenen angewendet werden.
Bei einer Videovernehmung befindet sich die Zeugin oder der Zeuge an einem anderen Ort (z.B.: Nebenzimmer im Gerichtsgebäude) und die Zeugenaussage wird per Video direkt in den Gerichtssaal übertragen. Alle anderen Verfahrensbeteiligten (einschließlich der Richterin oder des Richters) befinden sich im Gerichtssaal. Eine Person Ihres Vertrauens können Sie mit zu Ihrer Aussage nehmen.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden auf Ihrem Endgerät Informationen in Form eines »Cookie« abgelegt. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserer Website über Ihren Browser speichern. Sie können hier die Datenschutzeinstellungen anpassen.


Tracking-Code von Google Analytics
Google Schriften
Google Maps
Einbettungen von Videos

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.