Kann ich mir eine weibliche Richterin wünschen?

Kann ich mir eine weibliche Richterin wünschen? 150 150 zeugeninfo.de

Nein, das ist nicht möglich. Da die Richterin bzw. der Richter schon vor der Gerichtsverhandlung feststeht, haben Sie keinen Einfluss auf das Geschlecht. Bei Schöffen verhält sich das in gleicher Weise. Die Erfahrung der Zeugen- und Prozessbegleitung hat aber gezeigt, dass der Ablauf der Verhandlung oft nicht vom Geschlecht des Richters, sondern eher von der individuellen Persönlichkeit abhängig ist. Bei einem Dolmetscher können Sie versuchen nach einem bestimmten Geschlecht zu fragen. Bei der Polizei hingegen können Sie unter Umständen auf Wunsch von einer Polizistin vernommen werden.

Ausnahme Jugendstrafverfahren: Hier müssen die Schöffen aus einer Frau und einem Mann bestehen.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden auf Ihrem Endgerät Informationen in Form eines »Cookie« abgelegt. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserer Website über Ihren Browser speichern. Sie können hier die Datenschutzeinstellungen anpassen.


Tracking-Code von Google Analytics
Google Schriften
Google Maps
Einbettungen von Videos

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.